Die Hengist-Studien sind die in unregelmäßigen Abständen erscheinende wissenschaftliche Publikationsreihe des Kulturpark Hengist.
Sie können die Hengist-Studien unter info@hengist.at bestellen!

 



Hengist-Studien, Band 1

Christoph Gutjahr, Martina Roscher und Gernot Peter Obersteiner (Hrsg.): Homo effodiens – der Grabende / Festgabe für Helmut Ecker-Eckhofen zum 70. Geburtstag, Wildon 2006
Kosten: € 23 (für Mitglieder des Vereines Kulturpark Hengist: € 18) zzgl. Versandkosten.

hs1Paul Gleischer: Frühe Bauern in Kärnten und in der Steiermark
Georg Tiefengraber:
Innenverzierte Kreuzfußschalen der Somogyvár-Vinkovci-Kultur vom Noiberg
Sigrid Ehrenreich und Gerald Fuchs:
Funde der Lasinja-Kultur vom Spiegelkogel in der Weststeiermark
Christoph Gutjahr und Martina Roscher:
Urnenfelder- und hallstattzeitliche Keramik vom Burgstallkogel bei Kleinklein
Reinhold Wedenig:
Spätkeltische bis neuzeitliche Einzelfunde aus Führholz (Unterkärnten)
Erwin Pochmarski:
Das erste der norisch-pannonischen Hügelgräber von Otternitz (Gem. St. Martin i.S.)
Stephan Karl:
Die römerzeitlichen Altarabschlussfragmente von Kalsdorf und Schloss Seggau
Robert Fürhacker:
Anmerkungen zur konservatorischen und restauratorischen Bearbeitung von archäologischen Eisenfunden
Ingo Mirsch:
Pfarrer Ignaz Heinrich Joherl (1848-1933). Ein Enthusiast der archäologisch-historischen Forschung
Gernot Peter Obersteiner:
„Teufelsgraben“ und „Archkatzerl“. Professor Franz Ferk (1844-1925) und seine archäologisch-volkskundlichen Forschungen in der Region Hengist
Peter Wiesflecker:
Von Bäumen und Stammbäumen. Aus der Geschichte der Familie Ecker-Eckhofen
Bernhard Hebert:
„Keschtenbam“ und Kupferzeit. Ein Geburtstagsgruß an Helmut „Heli“ Ecker-Eckhofen

 


 
Hengist-Studien, Band 2


Christoph Gutjahr/Georg Tiefengraber (Hrsg.), Beiträge zur Mittel- und Spätbronzezeit sowie zur Urnenfelderzeit am Rande der Südostalpen, Akten des Internationalen Symposiums am 25. und 26. Juni 2009 in Wildon/Stmk., Internationale Archäologie - Arbeitsgemeinschaft, Symposium, Tagung, Kongress 15 (= Hengist-Studien 2), Verlag Marie Leidorf, Rahden/Westf.

Kosten: € 45 zzgl. Versandkosten / Bestellung direkt bei Verlag Marie Leidorf: www.vml.de

hs2Snježana Karavanić: The end of the Middle Bronze Age and the beginning of the Urnfield Culture in Central Croatia
Daria Ložnjak Dizdar:
Graves of the Early Urnfield Culture in northern Croatia
Martina Blečić Kavur:
The fastest way to the Big Sea. A contribution to the knowledge about the influence of the UFC on the territory of the northern Adriatic
Matija Črešnar:
New Aspects on the Ha A phase in Eastern Slovenia
Boris Kavur:
This is how we do it. The pottery depot from Sodolek as an external memory storage device
Branko Kerman:
Die spätbronzezeitliche Siedlung Pod Grunti–Pince (Slowenien)
Viktória Kiss:
Settlement of the Tumulus Culture at Ordacsehi (Hungary)
Péter Pólgar:
Siedlungsforschungen zur Urnenfelderkultur in Südtransdanubien (Ungarn)
Gerald Fuchs:
Mittel- bis spätbronzezeitliche Siedlungen auf der Trasse der Koralmbahn, Weststeiermark (Österreich). Ein Arbeitsbericht
Christoph Gutjahr:
Mittel- bis frühspätbronzezeitliche Gruben aus dem Bereich des Gräberfeldes Kainach bei Wildon, Gem. Weitendorf, Stmk.
Christoph Gutjahr:
Ein frühurnenfelderzeitliches Brandgrab aus dem Gräberfeld Kainach bei Wildon, Gem. Weitendorf, Stmk.
Georg und Susanne Tiefengraber:
Spätbronzezeitliche Funde vom Karnerkogel im Mürztal und aus Madstein bei Traboch in der Obersteiermark
Kerstin Kowarik und Hans Reschreiter:
Hall-Impact. Disentangling climate and culture impact on the prehistoric salt mines of Hallstatt (Austria)

 


titel hs 4 rahmenHengist-Studien, Band 4

Manuela Arneitz, Schloss Freibühel. Kunstgeschichte und Bauforschung

Kosten: € 34,90 zzgl. Versandkosten

Inhalt:
EinleitungBesitzgeschichte von Schloss Freibühel
Schloss Freibühel in Bildern
Nebengebäude
Baubeschreibung
Raumbeschreibung
Schlosskapelle
Malereien
Kachelöfen
Baugenese
Zusammenfassung
Anhang: Inventarliste der Freiherren von Puchbaum
Literaturliste